Die 10 Aufgaben

Die 7 Aufgabe . Sie hieß die Befriedigung. Ich gab ihr die Anweisung mir den
genauen Zeitpunkt ihrer Mittagspause zu nennen was sie auch tat.
Zwischenzeitlich schickte sie mir auch Bilder von sich. Ich hatte sie nicht
dazu aufgefordert, es machte sie irgendwie verrückt dass ein Mann nicht
sofort von ihr Bilder sehen wollte. Sie schickte mir ein normales Bild von
sich und auch Bilder wo sie nackt drauf zu sehen war. In allem was mit Sex
zu tun hatte war sie nicht schüchtern, ein Wiederspruch in sich, auf der
einen Seite große Hemmungen die Fantasien in die Tat umzusetzen und auf der
einen doch sehr offen. Sie gefiel mir sie war eine hübsche Frau, sie hatte
so einen verruchten Blick. Nun kommen wir aber zu dem Tag wo sie sich
wichsen sollte nach meinen Anweisungen auf der Damentoilette. Ich rief sie
zu der angegebenen Uhrzeit an und muss doch sagen dass ich einen kurzen
Moment doch sehr überrascht war als ich sie erreicht hatte und sie mir
mitteilte dass sie zuhause sei. Sie sei krank und hätte Bauchschmerzen
gehabt und sie hätte schlecht geschlafen. Der erste Gedanke der mir durch
den Kopf schoss als sie mir dies sagte war. Ich hätte auch Bauchschmerzen
wenn ich noch nie Telefonsex gehabt hätte und es dann noch auf der
Damentoilette auf der Arbeit machen sollte. Danach herrschte ich sie an,
wenn solche unvorhergesehene Änderungen eintreten hätte sie mir dies
mitzuteilen. Es war kurz ruhe am Telefon und dann teilte ich ihr mit das sie
für dieses Fehlverhalten eine Strafe zu erwarten hätte. Sie nahm es hin und
ich ließ es auch dabei bewenden. Mein Vorhaben wollte ich natürlich auch
umsetzen. Und dieses tat ich auch. Ich fragte sie was sie anhätte. Sie
nannte mir die Kleidungsstücke und ich forderte sie auf in einem schärferen
Ton diese auszuziehen was sie auch wieder befolgte. Ich machte sie langsam
heiß, obwohl es neu für sie war machte sie sofort mit ,sie hatte ein geiles
stöhnen und ich beschimpfte sie was sie doch für ein Miststück sei, eben ein
reines Fickobjekt dieses machte sie immer geiler den sie stand auf solche
harten Beschimpfungen , und dann kam sie . Nachdem ihr Orgasmus den ich ihr
gegeben hatte abgeklungen war unterhielten wir uns. Sie war aber trotz allem
DURCHGEFALLEN. Dies war die erste Aufgabe die sie nicht geschafft hatte weil
sie gegen Anweisungen verstoßen hatte. @ SADIS

3.10.09 00:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen